Tipps zum richtigen Ausdruck - Broschürendruck als Option des Programms

Diese Tipps beziehen sich auf den Ausdruck der Vorlagen mit Hilfe des Programms "Acrobat Reader". Mit diesen Einstellungen und einem Duplex-Drucker können die Vorlagen so ausgedruckt, dass sie aufeinander gestapelt und in der Mitte gefaltet werden und in den Roten Faden eingeklemmt werden können. Um den Broschürendruck verwenden zu können, muss die PDF-Vorlage im Original und unverändert erzeugt werden (Format DIN A4)


Quick-Preferences

EinstellungWert (englisch)Wert (deutsch)
Print RangeAll
Page ScalingBooklet Printing
Booklet subsetBoth sides
BindingLeft

1. Den Drucken-Dialog aufrufen


Schritt 1
(Zum Vergößern bitte auf das Bild klicken)


2. Im Drucken-Dialog die Einstellung "Page Scaling" auf "Booklet Printing" auswählen"


Schritt 1
(Zum Vergößern bitte auf das Bild klicken)


3. Die Einstellung "Booklet subset" auf "Both sides" stellen


Schritt 1
(Zum Vergößern bitte auf das Bild klicken)


4. Die Bindung auf "Left" einstellen


Schritt 1
(Zum Vergößern bitte auf das Bild klicken)


Tipps zum richtigen Ausdruck - Serverseitig als Broschüre optimiertes PDF

Manchmal funktioniert der Broschürendruck der Programme nicht wie gewünscht: Die Seiten werden teilweise gedreht und die PDF-Vorlage kann nicht korrekt gefaltet werden. Um dieses Problem zu lösen, können die PDF-Vorlagen für den Broschürendruck optimiert werden. Dabei wird die Umwandlung auf dem Server erzeugt - die erzeugte PDF-Vorlage ist dann entsprechend vorbereitet (im Konfigurator-Dialog ist das der Punkt "für den Ausdruck als Broschüre optimiert").
Die hier vorgestellten Tipps beziehen sich auf einen Duplex-Drucker


Quick-Preferences

EinstellungWert (englisch)Wert (deutsch)
Print RangeAll
Page ScalingFit to Printable Area
OrientationLandScape

1. Den Drucken-Dialog aufrufen


Schritt 1
(Zum Vergößern bitte auf das Bild klicken)